Thai Grill Barbecue

Heute möchte ich euch ein
Barbecue auf dem thailändischen Holzkohlegrill
ans Herz legen.

In Thailand ist diese Form des Barbecue weit verbreitet und unter den Thais sehr beliebt. In jeder größeren Ortschaft gibt es mindestens ein entsprechendes Grill Restaurant. Meist unter freiem Himmel oder sehr luftig Überdacht treffen sich dort die Einheimischen und tafeln und speisen oft stundenlang.

Die Technik
Auf jedem Tisch wird ein Grill, in der Regel gefeuert mit Holzkohle, platziert. Diesen Tischgrill bestückt man dann nach Lust und Laune mit den frischen Zutaten die auf dem Buffet ausliegen.

Ganz oben auf die Spitze kommt ein kleines Stück Fett oder Schwarte. Das runtertropfende Fett sorgt dafür das nichts am Grill anbäckt. Auf die Seitenwände platziert man dann die dünn geschnittenen Zutaten, wie in Streifen geschnittenes mariniertes Rind-, Schweine- oder Geflügelfleisch, Fisch, Scampis etc. Die untere Auswölbung füllt man mit Wasser und gibt dort klein geschnittenes Gemüse zum garen dazu. Der Sud ergibt später die leckere Soße. Es können auch Fisch, Garnelen, Pilze oder Eier hinzugegeben werden, alles was gekocht werden soll. Wasser ist immer rechtzeitig nachzugießen damit nichts anbäckt.

Man sollte sich bei diesem Barbecue genügend Zeit lassen, denn man isst häppchenweise und legt immer wieder nach. Für den besonderen Pepp stellt man kleine Dipschälchen mit Chili oder Pfeffersoße bereit.
Auch die Brühe kann nach belieben nachgewürzt werden.

Ein tolles Erlebnis für einen aufregenden Grillabend!

Gemüse
Gemüse zum garen und grillen
Rind-Schweine Fleisch
Fleisch für den Grill
grill
der Thai grill
Tisch Grill
lecker grillen
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s