Knoblauch auf Toastbrot

Ein Rezept für den faulen Hausmann. Wenn es mal wieder schell und unkompliziert gehen muss.

Schäle und zerteile die Knoblauchzehen und drapiere sie auf einem mit Backpapier ausgelegten Küchenblech im Backofen für ca. 10 Minuten bei 180 Grad. Bei Bedarf kann man die Knoblauchzehen auch leicht mit Speiseöl oder Butter einpinseln damit sie schön braun und knackig werden. Nebenbei die Toastbrotscheiben im Toaster bearbeiten. Darauf dann die fertig gebackenden Knoblauch Zehen verteilen und mit passender Beilage, hier z.B. Cherrytomaten garnieren. Und fertig ist der Snack.

Beim Neutralisieren des Knoblauchgeruchs soll wohl Banane helfen.

knoblauch brot
knobi brot
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s